Plasma Pen

 

Absolut risikofrei und hochwirksam! Es ist eine nichtinvasive Methode, um erschlaffte Haut im Gesichtsbereich zu straffen. Der Plasma Pen generiert einen kleinen, heißen Lichtbogen, durch dessen Hitzeeinwirkung die Haut punktuell zusammengezogen wird. Nach eine Betäubung wird mit dem Plasma Pen präzise über dem betroffenen Areal gearbeitet um die überschüssige Haut zu schrumpfen. Die Straffung des umliegenden Hautgewebes verstärkt sich in den Wochen nach der Behandlung, da es zu einem langsamen Aufbau der Kollagenfasern kommt. Nach der Behandlung ist eine besondere Pflege wichtig, um das gewünschte Ergebnis dauerhaft zu erzielen.
Plasma Pen Kesira Beauty Academy
Anwendungsgebiete
• Schlupflidverminderung
• Ober- und Unterlidstraffung
• Reduzierung von Krähenfüßen
• Korrektur von Fältchen im Mundbereich
• Auch andere Bereiche können behandelt werden
• Entfernung von Hautunregelmäßigkeiten wie Fibromen oder Muttermalen
Behandlungsablauf Sie bekommen für 40 Minuten eine lokalbetäubende Creme auf den Behandlungsbereich aufgetragen, sodass die Behandlung für Sie schmerzarm verläuft. Danach wird mit dem Plasma Pen über Ihre Haut gearbeitet wobei der Straffungseffekt sofort sichtbar wird (Behandlungsdauer 15-30 Minuten).
Nachbehandlung wird entzündungshemmende Creme auf Ihren Lidern genutzt . Die wird in den nächsten Tagen von Ihnen weiterhin 2x täglich aufgetragen. Mit dieser neuen Methode können Oberlider über ein Wochenende wieder gestrafft werden!
Nebenwirkungen In den ersten Tagen kann es zu einer leichten Schwellung kommen (bei Oberlidbehandlungen deutlich mehr), die nach 2-3 Tagen wieder völlig abgeklungen ist. Der gebildete Minischorf auf der Lidhaut fällt nach ca. 4-5 Tagen von alleine ab. Die Rötungen können allerdings deutlich länger brauchen um völlig zu verblassen.
Gesellschaftsfähig: ab 1-2 Tage
Arbeitsfähig: sofort bis 1 Tag
Sport: 1 Tag
Endresultat: nach ca. 6 Wochen
Dauer: ab ca. 90 Minuten
Schmerzen: leicht bis moderat, Stufe 2 bis 4 auf einer Skala 1-10
Wie viele Behandlungen nötig:  1 bis 3 Behandlungen Behandlungen
wiederholen: • ab 6 Wochen